Nach einer Erstbegehung Sonthofens finden sich die Studierenden kurze Zeit später wieder bei uns ein.

Eine Woche lang arbeiteten sie intensiv vor Ort – Übernachtung in der Jägerkaserne, „Büro mit Modellbauwerkstatt“ im Haus Oberallgäu. Dabei wurden bereits unzählige Skizzen, Arbeitsmodelle und Konzepte angefertigt, wieder verworfen, neu gedacht und schließlich bei einer öffentlichen Zwischenpräsentation vorgestellt. Für die BAUSTELLE SONTHOFEN war es faszinierend zu sehen, wieviel „Hirnschmalz“ für unsere Konversion hier bereits aufgewandt wurde.

 

studentenworkshopwoche_0049

Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.