Kleine Exkursion zur Besichtigung des Projektes „Klosteranger Weyarn“
https://www.baukultur-weyarn.de/klosteranger-weyarn/
:
Ein autofreies Wohnquartier in der Ortsmitte mit schönen Mehrfamilien-, Reihen- und Doppelhäusern sowie einer großzügigen Ausstattung mit vielgestaltigen öffentlichen und privaten Grünräumen. Ein realisiertes Beispiel dafür, wie verdichtetes Bauen im Ortszentrum eine echte Alternative für die unsäglichen Neubaugebiete an den Ortsrändern sein kann. Schön, dass es Gemeinden und auch Bauträger gibt, die so konsequent nach Qualitäten beim Bauen suchen, finden und umsetzen! Der Verantwortliche der „Quest AG“ (http://www.quest-immobilien.de), Max von Bredow, sagte beim Vortrag über die Entstehung des Projektes, er und seine Firma wollten „Was G’scheit’s“ – die BAUSTELLE SONTHOFEN findet: beim Klosteranger in Weyarn ist dies vorbildlich gelungen! Ob so etwas in Sonthofen auch möglich wäre?






Kommentieren

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.